22 Dezember 2016


Wir wissen, das Entspannung keine Kompromisse duldet.
Schon das Geräusch einer Mücke lässt Sie im Schlaf aufwachen. Eine falsch platzierte Naht lässt Sie erst gar nicht entspannen. Deshalb sind unsere Produkte entspannend kompromisslos in der Verarbeitung und Materialauswahl.

Designobjekte zu entwerfen ist kein Ziel – es ist ein Resultat.
Weil wir uns selbst nur mit schönen Dingen umgeben möchten, haben wir unsere Designer lange tüfteln lassen: Nur hochwertigste Materialien, keine unnötigen Verarbeitungsschritte, kein Schnick-schnack. Herausgekommen ist eine prägnant einfache Form, die dem Einsatzzweck folgt – nicht dem Trend. Entdecken Sie jetzt eine neue Qualität der Entspannung.

Mitte Dezember mit der Mein Schiff 2 auf den Kanaren unterwegs.

Es war eine Tour zum regelmäßigen Hängematten-Safety-Check. Dann werden von uns alle an Bord installierten Hängematten sicherheitstechnisch geprüft, also Schäkel, Seile, Nähte, etc. Diese Checks finden ca. alle 1,5 Jahre statt und dienen der Sicherheit der Gäste. Fazit: Alles bestens. 1 Hängematte haben wir ausgetauscht, weil auf der Liegefläche ein großer roter Fleck war - aus Lack - nicht wieder zu entfernen. Wir kennen so etwas. Wenn die Damen sich nachmittags für das Abendessen fertig machen, dann in der Hängematte sitzend die Fußnägel lackieren. Und whooops, ist das Fläschchen mit Nagellack umgefallen. So wissen wir immer, welche Farbe gerade in ist. 

Die lustigen Tierfiguren werden übrigens vom Housekeeping gemacht. Damit überraschen sie die Gäste in den Kabinen, wenn die Betten aufgedeckt werden.

Wir hatten noch etwas Zeit, um Landausflüge auf eigene Faust zu unternehmen. Dazu einige Impressionen.